reflections

Freitag 16.04.2010

So, heut ist freitag, endlich wochenende und los gehts auch mit meinen neuen Diät und abnehmplänen.

ich will mich einfach nicht mehr von den Fressalien meines Freundes verführen lassen, sondern gesund essen und dann wenn ich hunger hab.

heut morgen hab ich erstmal eine schramme in das auto meiner schwiegermutter in spee gefahren, war nicht so toll. einfach mal rückwärts gegen das hoftor,

scheiße!!

heut ist auch erstmal bude putzen angesagt und mein freund kann auch mak wieder den staubsaugers schwingen.

aber ich muss sagen, so faul wie er ist, er hat sich schon arg gebessert,das will ihm aber auch geraten sein.

im mai muss ich für mein studium wieder für 4 monate nach mannheim, das heisst ich bin rund 600 km weit weg und dann muss er auch alleine klar kommen.

aber wie ich ihn kenne räumt er erst einen tag bevor ich wieder komme auf...Typisch

von putzen hat mein süßer auch keinen plan.letzten hab ich den Bachofen mit bachofenreiniger geputzt,

da kam er doch glatt an und fragt wie er jetzt sein Baguette auf backen soll.

ich sag zu ihm , dass er den backofen einfach nur ausschrubben und aus wischen muss, dann kann er ihn benutzen.

nach 5 minuten kommt er wieder und fragt wie genau er das machen sool, er hätte angst wegen dem schaum etwas falsch zu machen.

einerseits sehr witzig und andererseits schon ein bissl traurig.

Nun zu meinem essen:

heut ab ich mich endlich durch gerungen und die melone mit genommen die schon seit 4 tagen bei uns rum liegt.

die hab ich geschnitten und mit ins büro genommen, als frühstück sozusagen,

das ist doch schonmal gesund.

zwischendurch hab ich nen ekeligen joghurt gegessen, das war heidelbeer,mag ich eigentlich aber der war ja widerlich und ich hab ihn trotzdem gegessen.

voll bescheuert eigentlich.naja zu schade zum wegschmeißen, außerdem hab ich sonst nix mit zum essen, hatte angst das ich ohne den joghurt hunger kriege.

mal sehen was es heut mittag gibt, hätt mal wieder lust auf ein brötchen mit fleischwurst, das hatte ich gestern auch schon.

diese gelüste nach fleischwurstbrötchen hab ich seit dem ich letztens eine woche gefastet hab, das war ja mal vool die hölle.

von wegen höhenflüge, ich hatte nur hunger bzw. großen appetit.

vielleicht sollte ich mir zu mittag mal so nen eiweißshake machen und die mahlzeit auslassen.

aber was gibt es dann heut abend?

ja, siehste , meine gedanken drehen sich nur um das nächste essen.das ist doch nicht normal.

jetzt aber zu erfreulicheren dingen:heut ist wochenende!!!juhu

heut steht aber gar nichts an, nagut dann fernseh abend, aber morgen ist party angesagt.

da fällt mir ein, ich muss noch sekt besorgen...

eigentlich blöd, alkohol hat ja auch soviele kalorienemotion

kein wunder warum mein freund da auch immer so zu schlägt.aber bei ihm setzt es ja nicht an.emotion

so, ich glaub jetzt hab ich mir für heute alles von der seele geredet und mache erstmal schluss.

bis denne

2 Kommentare 16.4.10 10:12, kommentieren

Werbung


mein Leben im allgemeinen

Seit ich denken kann bin ich mit mir und meiner Figur unzufrieden...

Dabei wünsche ich mir nur glücklich zu sein, aber ich schaffe es einfach nicht abzunehmen um mich endlich frei und wohl zu fühlen.

Zur Zeit wiege ich etwa 80 Kilo bei einer Größe von 1,76 m.

ich will endlich die Notbremse ziehen um einen weiteren Gewichtsanstieg zu verhindern und endlich Kilos zu verlieren.

Dabei ist mein FGreund am schlimmsten, der ist nämlich sehr schlank und er kann essen was er will und nimmt nicht zu.

Ständig frisst er nur Pizza, hamburger, pommes und so weiter.

Chips sind auch sehr beliebt, zu zeit haben wir glaub ich 5 Tüten im Schrank, weil er auch immer böse wird wenn er seine Chips nicht kriegt.

Außerdem jammert er ständig, das er hunger hat und kauft sich dann was.

ich sitze daneben und gucke zu und denke mir: oh, so eine geile pizza, da will ich auch rein beißen...

und prompt bietet mein freund mir was an, wahrscheinlich weil ich schon fast auf seine Pizza sabbere....

ich hab natürlich keine disziplin und schlage dann oft genug auch zu...

schlimm, schlimm, schlimm

mein freund ist auch der totale gemüsehasser, sowas kommt bei ihm nicht auf den Tisch.

Das blöde ist , dass er sehr gern kocht und mich immer verwöhnen will(was auch lieb gemeint ist).

dann kocht er fette soßen, Fleisch usw. und ist dann beleidigt wenn ich mal sage, das ich nicht mit essen will.

dazu kommt erschwerend, das mein schatzi auch sport jeglicher art verabscheut.

das ist unglaublich, was muss der für einen Stoffwechsel haben!!!

seine Eltern kochen übrigens auch leidenschaftlich gerne (nach dem perfekten dinner), sodass wir sehr häufig bei ihnen zum essen eingeladen sind, da kann ich auch nicht immer absagen.

wenigstens gibt es bei denen auch mal Gemüse...

Nun, man sieht ich hab es nicht so leicht mit dem abnehmen, aber ich will endlich eine schöne Figur haben und im sommer im bikini rumlaufen.

ich sag mir immer, das dieses Gefühl dünn zu sein doch bestimmt viel schöner sein muss als irgendwas fettiges zu essen...

ich merk ja auch das meine Gesundheit leidet, ich hab spröde Nägel, bin sehr blass und oft sehr müde.

ich kann nicht zu nichts motivieren,das ist das schlimmste.

und weil ich um gezogen bin hab ich auch nicht so die freunde mit denen ich was machen kann.

auf diesem Wege, wenn jemand eine virtuelle Freundin zum unterstützen und motivieren sucht -ich bin hier!!!

in weitern Einträgen werde ich dann berichten, wie es mir so geht, storys über meinen Freund, über das Essen und die abnahme....

Tschüssi

1 Kommentar 16.4.10 09:48, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung